LOV I RIBOLOV

 

Veliki broj tekućih i stajaćih voda, močvarna područja, nizinske i brdske šume  stvorili su odlične uvjete za lov i ribolov.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lov

JAGD

lov

 

Viele Wälder in der Grafschaft sorgen für eine reiche Tierwelt. Organisierter Jagdtourismus findet in zwei Gebieten statt; Nova Gradiška Jagdgebiet zwischen den Waldhängen von Psunj und Sumpfwäldern entlang der Save, wo Hirsche, Mufflons, Wildschweine, Fasane und Wachteln, und das Jagdgebiet Migalovci im zentralen Teil des flutenden Jelas-Gebiets auf 5100 ha, wo Groß- und Kleintier gezüchtet wird. Natürlich, mit der Jagd geht das ausgezeichnete gastronomische Angebot.

Lovišta

jelen obični, srna obična i svinja divlja

RADINJE

jelen obični, srna obična,svinja divlja

MEĐUSTRUGOVI

jelen obični, srna obična,svinja divlja, jelen lopatar i muflon

PSUNJ

jelen obični, srna obična,svinja divlja i jelen lopatar

SJEVERNI DILJ

Ribolov

FISCHFANG

 ribolov

Zahlreiche stehende und fließende Wasser in unserer Grafschaft, wo Sportfischen erlaubt ist; die Stauseen von Ljeskova voda, Petnja, Orašje, Ploče Nova Kapela, verschiedene Teiche,Kanäle, Bäche und natürlich der Fluss Sava. Es gibt auch kleinere, private Fischteiche zum Sportfischen (Velika Kopanica, Donji Andrijevci, Staro Petrovo Selo, Bebrina, Laze ...). Es gibt etwa 50 Fischarten im Sava-Wasserlauf, und die bekanntesten in diesem Gebiet sind Karpfen, Amur, Flusswels und Zander, unter denen sogar Trophäen des Flusswels, Jahrzehnten alt, gefunden werden können, und sind größer als 100 Kilogramm und länger als eineinhalb Meter.